Glaubenssatz des Tages

"Ich erlaube mir selbst einen schönen Körper zu haben."

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen zu den Seminaren

 

1. Anmeldung:
Die Anmeldung zu Seminaren, Kursen und Workshops kann über das Kontaktformular, per Email oder per Post erfolgen. Der Vertragsabschluss und somit ein Anspruch auf eine Seminarteilnahme entsteht erst nach ausdrücklicher Bestätigung dieser Anmeldung, durch den Veranstalter per Email oder Post. Dies geschieht erst nach Eingang von 50% der Seminargebühr auf das angegebene Bankkonto. Mit der Anmeldung ist die Teilnahme verbindlich, es gelten die in Pkt.4 angeführten Stornobedingungen. Anmeldungen, die nicht mehr berücksichtigt werden können, erhalten eine Absage per Email, Post oder telefonisch.

 

2. Zahlungsvereinbarung:
Da die Teilnehmeranzahl für die Seminare begrenzt ist, werden Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Einganges berücksichtigt. Mit der Zusendung der Anmeldebestätigung erfolgt auch die Zusendung der Bankdaten. Auf das angegebene Konto sind 50% der Seminargebühr zu entrichten. Nur vor Seminarbeginn eingegangene Zahlungen berechtigen zur Teilnahme.

 

3. Zahlungskonditionen:
Der Seminarpreis ist per Überweisung auf das in der Anmeldebestätigung angegebene Bankkonto zu entrichten. Wenn nicht anders angegeben sind 50% des Seminarpreises spätestens 21 Tage vor dem Seminartermin fällig, der Rest wird spätestens 7 Tage vor dem Seminar beglichen. Die Aushändigung der Rechnung erfolgt auf Wunsch am letzten Seminartag oder im Anschluss per Post oder eMail. Eventuell eingeräumte Rabatte und Boni gelten nur im Einzelfall und/oder im Aktionszeitraum. Auf Rabatte und Boni besteht kein zwingender Anspruch, diese werden ausschliesslich nach Ermessen des Veranstalters gewährt.

 

4. Stornobedingungen, Umbuchung:
Die kostenlose Stornierung der Teilnahme ist bei Eintreffen der Stornierung (schriftlich per Post oder Email) bis mindestens 4 Wochen vor dem Veranstaltungstermin möglich.
Bei Storno innerhalb von 14 Tagen vor dem Veranstaltungstermin wird die gesamte Seminargebühr einbehalten.
Bei unentschuldigtem Nicht-Erscheinen am Seminartag wird ebenfalls die gesamte Seminargebühr einbehalten.
Bei Stornierung hat der potentielle Teilnehmer die Möglichkeit seine bezahlte Seminargebühr für ein anderes Seminar im laufenden Jahr zu verwenden. Dies wird nach Ermessen des Veranstalters gewährt.
Bei Nominierung eines Ersatzteilnehmers werden keine Stornogebühren fällig, der Ersatzteilnehmer ist bis spätestens 2 Tage vor dem Seminartermin per Email bekanntzugeben. Eine Umbuchung auf einen Folgetermin ist auf Anfrage und bei Verfügbarkeit eines Folgetermins möglich, bei Umbuchung wird keine Bearbeitungsgebühr in Rechnung gestellt.

 

5. Skripten, Arbeitsunterlagen:
Für die Seminare stehen den Teilnehmern Skripten oder Arbeitsunterlagen zur Verfügung. Diese Seminarunterlagen sind grundsätzlich im Preis enthalten, wenn nicht ausdrücklich etwas anderes bekanntgegeben wird. Die zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht - auch nicht auszugsweise - kopiert, fotografiert, vervielfältigt oder weitergegeben werden und sind ausschliesslich für den persönlichen Gebrauch des Teilnehmers bestimmt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder übersetzung und Weitergabe an Dritte ohne ausdrückliche Zustimmung durch den Betreiber, auch von Teilen der Unterlagen, sind nicht gestattet und bedeuten eine Urheberrechtsverletzung, die zivilrechtlich verfolgt wird.

 

6. Veranstaltungsabsage, Veranstaltungsverschiebung:
Der Veranstalter behält sich vor, Veranstaltungen aus organisatorischen Gründen abzusagen, auf einen anderen Termin zu verschieben oder den Ort des Seminars innerhalb des Ausübungsortes zu verlegen. Im Fall einer Absage einer Veranstaltung seitens der Veranstalter werden bereits bezahlte Seminargebühren rückerstattet, im Fall einer Terminverschiebung kann der Teilnehmer seine Teilnahme kostenfrei stornieren. Über Absagen oder Verschiebungen werden die Teilnehmer spätestens 7 Tage vor dem Seminartermin informiert. Darüber hinaus gehende Schadenersatzansprüche (u.a. für bereits getätigte Reise- oder Hotelbuchungen) sind ausgeschlossen und werden vom Teilnehmer selbst getragen. Bei Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit des Referenten oder wegen unvorhersehbaren Ereignissen (z.B. höhere Gewalt) besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Es wird ein Ersatztermin gestellt, kann dieser durch den Teilnehmer nicht wahrgenommen werden, werden bereits bezahlte Seminargebühren rückerstattet.

 

7. Teilnahmevoraussetzungen:
Sollten für die Teilnahme an dem entsprechenden Seminar besondere Teilnahmevoraussetzungen notwendig sein, so sind diese in der Kursbeschreibung auf der Homepage angegeben. Der Nachweis für die entsprechende Voraussetzung ist dann vom Teilnehmer spätestens bei Seminarbeginn zu erbringen. Psychische Gesundheit und Belastbarkeit wird vorausgesetzt. Im Zweifelsfall ist der Teilnehmer gehalten, die Teilnahme vorab mit seinem Arzt oder Therapeuten abzuklären. Der Veranstalter ist dazu berechtigt, Teilnehmer vor Veranstaltungsbeginn ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall werden bereits geleistete Seminargebühren vollständig erstattet. Auch während des Veranstaltungsverlaufs können Seminarteilnehmer vom Seminar ausgeschlossen werden, wenn diese z.B. den Veranstaltungsablauf wiederholt stören oder die Veranstaltung als eigene Verkaufsveranstaltung nutzen. In diesem Fall wird die Seminargebühr nicht erstattet.

 

8. Rabattmöglichkeiten:
Die verschiedenen, angebotenen Rabattmöglichkeiten sind nicht kombinierbar. Es wird Ihnen immer der für Sie günstigste Rabatt gewährt. Sofern bei frühzeitiger Buchung ein sog. Frühbucherrabatt eingeräumt wird, so ist dieser in der Kursbeschreibung angegeben und von der Anmeldung vor dem angegebenen Datum abhängig. Sollte nachträglich teilstorniert werden, so wird der entsprechende Rabatt zurückgenommen oder noch in Rechnung gestellt.
Sprechen Sie mit dem Veranstalter bzgl. eines Rabattes z.B. für Kinder, Arbeitslose oder Sozialbedürftige.

 

9. Übernachtungs-, Verpflegungs- und Anreisekosten:
Wenn für ein Seminar nicht anderweitig angegeben, ist jeder Teilnehmer verpflichtet sich um seine Übernachtungsmöglichkeit, sowie um seine Verpflegung selbst zu kümmern und diese abzurechnen. Sollte die Veranstaltung gemäss Punkt 6 abgesagt werden, so bestehen keine Ansprüche gegenüber dem Veranstalter, hinsichtlich der Übernachtungs-, Verpflegungs- und Anreisekosten.

 

10. Datenschutz und Datenspeicherung:
Ich weise Sie darauf hin, dass zum Zwecke der Seminarteilnahme, der Rechnungsstellung und der Zertifizierung Ihre Email-Adresse, sowie Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer gespeichert werden. Die von Ihnen bereitgestellten Daten sind notwendig, um an denen auf dieser Seite aufgeführten Seminaren Teil zu nehmen. Außerdem erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie mittels Email (s. Punkt 11) einen Newsletter über aktuelle Seminare bekommen. Dieser ist jederzeit widerrufbar (s. Punkt 11).
Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt in der Form, dass die von mir erstellten Rechnungen an meinen Steuerberater weitergeleitet werden, betroffen sind dabei Ihr Namen und evtl. Ihre Anschrift. Ebenfalls findet eine Datenübermittlung (Email-Adresse, Name, Anschrift und  Telefonnummer) im Rahmen der ThetaHealing(R)-Ausbildungen statt. Hier werden zum Zwecke der Zertifizierung Ihre Daten an THInK (ThetaHealing Institute of Knowledge, Bigfork/Montana, 690 N. Meridian Rd. Suite 209 Kalispell, Montana 59904, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) weitergegeben.

 

11. Newsletter & Kontaktformular

Sie haben die Möglichkeit auf dieser Website einen Newsletter zu abbonieren bzw. über das Kontaktformular anfragen zu stellen. Hierfür benötige ich ihre Email-Adresse. Mit der Mitteilung ihrer Email-Adresse erklären sie sich mit dem Bezug des Newsletter einverstanden bzw. mit der Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Senden Sie Ihre Stornierung an folgende Email-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter werden dann umgehend gelöscht.

 

12. Sonstige Bedingungen:
Aus der Anwendung der in den Seminaren von www.theta-seminare.at erworbenen Kenntnisse können keinerlei Haftungsansprüche gegenüber www.theta-seminare.at und dessen Betreiber geltend gemacht werden.www.theta-seminare.at und dessen Betreiber behält sich kurzfristige Änderungen im Seminarprogramm vor. Alle Angaben zu Seminarinhalten, Seminarzeiten und Seminarterminen sind unverbindlich und ohne Gewähr und können von www.theta-seminare.at und dessen Betreiber jederzeit, auch nach bereits erfolgter Anmeldebestätigung, geändert werden. Der Betreiber behält es sich vor, eine Seminarteilnahme ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

 

13. Salvatorische Klausel und Gerichtsstand:
Sollten einzelne Bestandteile der Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein, bzw. nach Vertragsabschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so bleibt die Wirksamkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen im übrigen hiervon unberührt. An die Stelle der unwirksam oder undurchführbar gewordenen Bestandteile treten wirksame und durchführbare Vereinbarungen, deren Wirkung der wirtschaftlichen Zielsetzung der ursprünglichen Vereinbarung am nächsten kommt. Von diesem Vertrag abweichende Vereinbarungen sind nur wirksam, wenn sie schriftlich vereinbart werden.

 

Auf das Vertragsverhältnis findet ausschliesslich das Recht der Bundesrepublik Österreich Anwendung, Gerichtsstand ist Innsbruck.

Diese Website verwendet Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich mit dieser Verwendung einverstanden.